Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Peter Gross
  • Zugriffe: 2489

Bericht 2. Spieltag 2018

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Erfolgreicher Spieltag mit Siegen für die Damen 50 und Herren 60

Damen 50

auch beim 2. Spiel hatten die Damen 50 keine Mühe und gewannen locker beim TSV Stetten-Hechingen mit 6:0.
Gerlinde Binnig 6:1, 6:0, Uschi Hartel 6:1, 6:1, und Ellen Hess 6:0, 6:3 ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Lediglich Edeltraud Knebel tat sich etwas schwerer, konnte sich aber am Schluss doch mit 4:6, 6:1 und 10:6 durchsetzen, so dass es nach den Einzeln schon 4:0 stand.
Das Einzerdoppel Gerlinde Binnig/Ursel Gross setzte sich souverän mit 6:0, 6:1 durch, das Zweierdoppel Edeltraud Knebel/Ute Schmid hatte etwas Mühe um sich dann aber letztendlich doch mit 6:1, 3:6 und 10:7 durchzusetzen um somit den glatten 6:0 Sieg zu festigen.
Mit dieser Leistung hat es bestimmt jeder Gegner schwer gegen die Damen 50 zu gewinnen.

damen 50 2018 3

vlnr: Ellen Hess, Uschi Hartel, Ursel Gross, Gerlinde Binnig, Ute Schmid, Edeltraud Knebel

Herren 60

beim Heimspiel gegen den TC Fluorn-Winzeln zeigten sich die Herren 60 von ihrer besten Seite und gewannen souverän mit 8:1.
Nach den Einzeln stand es bereits 5:1. Christian Majowski 6:2, 6:0, Reiner Engeser 6:2, 6:1, Peter Gross 6:0, 6:0 ließen ihren Gegner keine Chance, etwas schwerer taten sich Klaus Wiemers beim 7:6, 7:6 und Donato Fanelli 6:4, 6:3 bei ihren Siegen. Lediglich Rainer Hartel kam mit der unorthodoxen Spielweise seines Gegners nicht klar und verlor mit 5:7, 2:6.
Auch bei den Doppeln war es eine klare Angelegenheit bei den Siegen von Christian Majowski/Klaus Wiemers 7:6, 6:0 wobei man sich im 1. Satz noch etwas schwer tat. Reiner Engeser/Peter Gross 6:2, 6:0 und Donato Fanelli/Lothar Fritz 6:2, 6:1 brachten ihre Spiele locker nach Hause, so dass am Ende der ungefährdete Sieg von 8:1 zusande gekommen ist.

herren 60 2018 raiener hartel

Rainer Hartel

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.