Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Peter Gross
  • Zugriffe: 2426

Bericht 3. Spieltag 2018

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Während die Damen 50 nach dem dritten Sieg weiter an der Tabellenspitze stehen müssen die Herren 60 nach der Auswärtsniederlage im Derby gegen Eschbronn den Blick nach unten richten.

Damen 50

3. Spiel, 3. Sieg. Die Damen 50 ließen sich auch vom TC Talheim nicht aufhalten und haben ihr Heimspiel klar mit 5:1 gewonnen.
Gerlinde Binnig mit 6:0, 6:0, Edeltraud Knebel 6:1, 6:1 und Ellen Hess mit 6:0, 6:0 ließen ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance.
Lediglich Uschi Hartel traf auf eine starke Spielerin und hat mit 3:6, 2:6 verloren, so dass es nach den Einzeln bereits 3:1 stand.
Bei der bekannten Doppelstärke der Damen 50 bei denen Edeltraud Knebel/Ute Schmid mit 6:3, 6:0 gewannen und Gerlinde Binnig/Ursel Gross nach gewonnenem 1. Satz mit 6:1 durch verletzungsbedingte Aufgabe des Gegners bei 2:0 im 2. Satz ebenfalls gewonnen haben stand am Ende der Klare 5:1 Sieg fest.
Wenn nun noch das letzte Spiel gegen Unterjesingen gewonnen wird steht dem Aufstieg nichts mehr im Wege.

Herren 60

Beim Auswärtsspiel beim TC Eschbronn gab es eine empfindliche 2:7 Niederlage. Bereits nach dem Einzeln lag man uneinholbar mit 1:5 zurück, einzig Christian Majowski an Nr. 1 konnte sein Einzel mit 6:0, 5:7 und 10:4 gewinnen.  Verloren haben Reiner Engeser mit 6:2, 4:6, 4:10, eberso Donato Fanelli 6:0 ,3:6, 9:11, Rainer Hartel 6:1, 2:6, 2:10 und Klaus Wiemers 4:6, 5:7. Pech hatte Peter Gross der klar in Führung liegend wegen einer Handverletzung aufgeben musste.
So waren die Doppel nicht mehr von großer Bedeutung. Gewonnen haben Christian Majowski/Klaus Wiemers mit 6:3, 6:3, verloren haben Reiner Engeser/Donato Fanelli mit 6:2, 1:6 , 8:10 und Rainer Hartel/Lothar Fritz mit 0:6, 0:6.
Es ist schon frappierend, wenn von insgesamt 5 gespielten Championstiebreak nur ein einziger gewonnen werden kann.

herren 60 2018 reiner engeser

Reiner Engeser

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.