Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 3134

Bericht 1. Spieltag 2013

Die Herren-55 und die Herren-30 machten am Wochenende den Auftakt zur diesjährigen Sommerrunde.

Mit dem Ziel Aufstieg in die Verbandsliga starteten die Herren-55 auf der heimischen Wittumanlage gegen Frittlingen in die Saison. Das schlechte Wetter zwang die Mannschaften dazu, in die nicht so geliebte Halle auszuweichen.

In der Besetzung Christian Majowski, Peter Gross, Reiner Engeser, Manfred Dreyer, Jürgen Dähmlow und Klaus Wiemers gingen die Senioren konzentriert und motiviert in die Einzelbegegnungen. Hier musste sich lediglich Peter Gross knapp im Match-Tie-Break geschlagen geben, so dass der Sieg bereits nach den Einzeln feststand.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren ließen die Schramberger in den Doppelbegegnungen nicht locker und siegten am Ende souverän mit 8:1.

 

In der Bezirksoberliga geht es für die Herren-30 diese Runde um den Klassenerhalt. Im ersten Spiel gegen den Aufsteiger aus Geislingen ließ die Mannschaft nichts anbrennen und setzte sich ungefährdet mit 7:2 durch. Durch die klaren Zweisatzsiege von Jens Gross, Michael Wiedmaier, Frank Kleinlogel, Stefan Jacobs und Frank Fehrenbacher war die Entscheidung zugunsten der Uhrenstädter bereits nach den Einzeln gefallen. Jürgen Kreidler an Position eins musste die Überlegenheit seines Gegners niedlos anerkennen.

In den abschließenden Doppelpaarungen wollten die Schramberger noch etwas für die Matchbilanz tun. Durch die klaren Siege von Gross/Fehrenbacher im Zweierdoppel und Wiedmaier/Jacobs im Dreierdoppel ging die Taktik auf.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.