Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2506

Bericht 3. Spieltag 2005

Ein wiederum durchwachsenes Wochenende erlebten die Mannschaften des TC Schramberg. Die Damen 40, Damen 50 und Herren konnten jeweils ihre Siegesserien ausbauen und die Tabellenführung in ihren Ligen behaupten.
Ebenfalls siegreich waren die Juniorinnen und die Mädchen. Die restlichen Mannschaften mussten sich alle ihren Gegnern geschlagen geben.

 

Jugend

Die Bambinis verloren auf heimischer Anlage knapp gegen Dettensee mit 9:11.
Die Mädchen konnten nach ihrer knappen Niederlage in der letzten Woche einen souveränen 7:1 Erfolg gegen den TC Hallwangen verbuchen.
In einem äußerst knappen Spiel unterlag die erste Knabenmannschaft ihren Gegnern aus Renfrizhausen/Mühlh. mit 4:4 nach Spielen und 6:7 nach Sätzen.
Die Juniorinnen konnten in Eschbronn einen 5:3 Auswärtserfolg erzielen und ihren Platz im Mittelfeld behaupten.
Die Junioren 1 hatten beim Gastspiel in Grünmettstetten keine Chance und mussten eine deutliche 1:7 Niederlage hinnehmen. Auch die Junioren 2 hatten keinen Erfolg. Sie verloren zuhause gegen die TG Rosenfeld mit 3:5 und müssen sich nun im Abstiegskampf behaupten.

Aktive

Die Herren hatten bei ihrem ersten Heimspiel keinerlei Mühe und besiegten ihre Gegner aus Nussdorf deutlich mit 8:0.
Die Herren 30 spielten gegen Flourn-Winzeln auf heimischer Anlage und mussten eine 3:6 Niederlage hinnehmen.
Auch die Herren 50 konnten nicht gewinnen. Sie verloren beim Spitzenreiter aus Fridingen mit 0:9.
Besser machten es dagegen die Damen 40 und Damen 50. Die Damen 40 konnten bei ihrem Heimspiel gegen den TC Stetten einen 6:3 Erfolg verbuchen. Ebenfalls auf heimischer Anlage besiegten die Damen 50 ihre Gegnerinnen aus Freiberg ungefährdet mit 8:1

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.