Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2329

Bericht 4. Spieltag 2007

Auch am 4. Spieltag verliefen die Spiele der Mannschaften des Tennisclubs mit unterschiedlichem Erfolg. Während die Mädchen, Knaben, Damen 40 und Herren 55 weiter ungeschlagen blieben, droht den Junioren, Juniorinnen und beiden Herrenmannschaften nach erneuten Niederlagen der Abstieg.

Im Heimspiel gegen Tonbach konnten die Mädchen ihre Erfolgsserie weiter ausbauen. Mit 8:0 ließen sie ihren Gegnerinnen keine Chance. Selbst bei einer knappen Niederlage im letzten Spiel in Rexingen in 2 Wochen würde die Mannschaft in die Bezirksstaffel 1 aufsteigen.

Ebenfalls erfolgreich waren die Knaben. Sie konnten sich auf heimischer Anlage mit 7:1 gegen den TV Glatt durchsetzen und belegen mit 3:0 Siegen weiterhin den 1. Platz in den der Bezirksstaffel 1.

Die Juniorinnen verloren auch ihr 3. Spiel. Gegen die Mannschaft aus Talheim waren die Schrambergerinnen ohne Chance und mussten sich mit 0:8 geschlagen geben. Nach dieser Niederlage ist der Abstieg in die Bezirksstaffel kaum noch zu vermeiden.

Auch die Junioren konnten ihr Auswärtsspiel in Empfingen nicht gewinnen. Nach einer erneut deutlichen 0:8 Niederlage besteht ebenfalls kaum noch Hoffnung, den Klassenerhalt in der Staffelliga zu sichern.

Die 2. Herrenmannschaft war in Obertal zu Gast. Die junge Mannschaft musste weiter Leergeld bezahlen und sich mit 1:7 geschlagen geben. Nach dieser Niederlage stehen die Herren am Tabellenende der Bezirksstaffel 2 und müssen um den Klassenerhalt bangen.

Durch eine 3:6 Heimniederlage gegen den TC Lützenhardt befindet sich auch die 1. Herrenmannschaft weiter im Tabellenkeller der Bezirksklasse 1. Am nächsten Spieltag muss in Alpirsbach unbedingt gewonnen werden, um den Abstieg noch verhindern zu können.

Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt haben die Damen 50 getan. Nach einem tollen 5:4 Erfolg über die bisher ungeschlagenen Damen aus Waiblingen befindet sich die Mannschaft mit 2:2 Siegen im Mittelfeld der Württembergliga. Aus den ausstehenden 2 Spielen würden sogar 2 knappe Niederlagen ausreichen, um den angestrebten Klassenerhalt zu sichern.

Weiter ungeschlagen blieben die Damen 40. Das Heimspiel gegen den TC Nendingen wurde souverän mit 9:0 gewonnen. Mit einem abschließenden Sieg gegen Rottweil kann die erfolgreiche Runde mit dem Meistertitel in der Bezirksliga gekrönt werden.

Die Herren 55 haben nach dem 6:3 Auswärtssieg in Wurmlingen den Meistertitel in der Bezirksoberliga so gut wie sicher. Im abschließenden Heimspiel in 2 Wochen gegen Dietingen kann der Aufstieg in die Verbandsklasse endgültig sichergestellt werden.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.