Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2358

Bericht 6. Spieltag 2007

Am 6. Spieltag konnten mit den Mädchen und den Herren 55 zwei weitere Mannschaften den Aufstieg perfekt machen. Auch die Knaben blieben weiterhin ungeschlagen und peilen den Meistertitel an.

Mit einem ungefährdeten 7:1 Erfolg in Rohrdorf haben sich die Mädchen den Meistertitel in der Bezirksstaffel 2 gesichert. Nach den 5 Siegen in dieser Runde wird die Mannschaft im nächsten Jahr in der Bezirksstaffel 1 spielen.

Auch die Knaben sind weiterhin auf Titelkurs. Im warscheinlich entscheidenden Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Empfingen konnten sich die Schramberger hauchdünn durchsetzten. Nach 4:4 Punkten und 6:6 Sätzen behielt die Mannschaft mit 51:50 gewonnenen Spielen knapp die Oberhand.

Bereits am vergangenen Mittwoch hatte die Kleinfeldmannschaft U10 ihr letztes Spiel. Nach einer kanppen 8:12 Niederlage in Zimmern-Horgen belegen die jüngsten Spieler des Tennisclubs eine guten dritten Platz.

Die Juniorinnen mussten auch ihr letztes Spiel verloren geben. Im Auswärtsspiel gegen Dettensee konnte nur ein Doppel gewonnen werden und somit wurde die Begegnung mit 2:6 verloren. Nach 5 Niederlagen in diesem Jahr muss die Mannschaft in der kommenden Runde in der Bezirksstaffel 2 antreten.

Mit einer kanppen 4:5 Niederlage in Ötisheim haben die Damen 50 die Saison beendet. Mit 3 Siegen und 3 Niederlagen belegt die Mannschaft den 5. Platz in der Württembergliga und hat somit den Klassenverbleib gesichert.

Aufgestiegen sind die Herren 55. Im abschließenden Heimspiel gegen Dietingen ließen die Schramberger nichts mehr anbrennen und gewannen souverän mit 7:2. Mit 5:0 Siegen hat die Mannschaft den Meistertitel in der Bezirksoberliga errungen und wird im nächsten Jahr in der Verbandsklasse antreten.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.