Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2835

Damen 50 Bericht 2007

In der zweithöchsten Klasse des WTB etabliert


Die Damen 50 des Tennisclubs Schramberg spielen seit Jahren erfolgreich in der Württembergliga, der zweithöchsten Klasse des Württembergischen Tennisbundes in nahezu unveränderter Aufstellung. Den Spielerinnen um Elsbeth Elsland als Nr. 1 gelang es auch dieses Jahr wieder, sich gegen z.T. wesentlich jüngere Gegnerinnen zu behaupten.

Anders als die Senioren, haben die Seniorinnen bislang noch nicht die Möglichkeit, sich in höhere Altersklassen zurückzuziehen. Wenn die einzelnen Begegnungen auch immer sehr ausgeglichen und die Ergebnisse knapp waren, konnte doch wieder ein guter Mittelplatz erreicht werden.
Auf der heimischen Wittumanlage wurden die ersten Mannschaften des TC Waiblingen und STG Geroksruhe empfangen; dabei konnte festgestellt werden, dass sich wieder mehr Zuschauer für die packenden Kämpfe interessierten und der Heimmannschaft den nötigen Rückhalt gaben.
Der TC Schramberg dankt auch dem Autohaus Dold für die Unterstützung bei den Fahrten zu den Auswärtsspielen. Als einzige Mannschaft unseres Tennisbezirks 7 in der Württembergliga zu spielen, hat zwangsläufig zur Folge, dass bei Auswärtsspielen weite Strecken gefahren werden müssen.
So war man dieses Jahr zu Gast beim TC Weingarten, TC Ötisheim und ETV Nürtingen. Um noch größere Entfernungen zu vermeiden, hatte man vor drei Jahren auf den Aufstieg in die Regionalliga verzichtet.

Bild Damen 50

Die Damen 50 mit Friedlinde Wolber, Ursula Bigdon, Elsbeth Elsland, Ingeborg Klemt, Heide Schmid (hinten von links), Gudrun Broghammer, Heide Wollman und Karin Weisser (vorn von links). Zur Mannschaft gehören außerdem Hannelore Holzherr und Ulrike Dreyer.

Bild Damen 50

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.