Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2432

Bericht 6. Spieltag 2008

Mit den Juniorinnen ist die nächste Mannschaft des Tennisclub Schramberg aufgestiegen. Die jungen Spielerinnen blieben in den fünf Begegnungen in der Bezirksstaffel 2 ungeschlagen. Im abschließenden Heimspiel gegen Rangendingen 2 wurde ein souveräner 8:0 Erfolg erzielt. Mit den beiden Führungsspielerinnen Laura Kaiser und Alisa Moosmann wurden lediglich 2 Einzel- und 2 Doppelpaarungen verloren.

Die Junioren haben ihre Runde in der Staffelliga mit einer 2:6 Heimniederlage gegen Herrenzimmern abgeschlossen. Mit 4:2 Punkten liegt die Mannschaft auf dem 2. Platz.

Durch einen knappen Heimsieg gegen Zimmern-Horgen haben die Herren 60 endgültig den Klassenerhalt in der Staffelliga geschafft. Durch das 4:4 nach Punkten und 7:6 nach Sätzen belegen Sie Schramberger vor dem letzten Spieltag den 4. Platz.

Die Damen 50 konnten ihr Auswärtsspiel in Geroksruhe nicht gewinnen. Gegen den Tabellenführer der Württembergliga mussten sich die Damen mit 3:6 geschlagen geben. Dabei wäre nach dem 3:3 Zwischenstand nach den Einzeln durchaus ein Sieg möglich gewesen. Mit 4:2 Punkten belegt die Mannschaft weiterhin den 2. Platz.

Immer noch sieglos sind die Herren 55. Das Gastspiel in Nagold ging mit 3:6 verloren. Somit befinden sich die Herren weiterhin auf dem letzten Platz in der Verbandsklasse. Durch einen Sieg im abschließenden Heimspiel gegen Heumaden kann der Abstieg noch verhindert werden.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.