Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 2559

Bericht 5. Spieltag 2009

Mit den Damen 40, Damen 50 und den Herren 55 haben die restlichen Mannschaften des Tennisclubs die diesjährige Sommerrunde beendet.
Leider müssen sowohl die Damen 40 als auch die Herren 55 den Abstieg von der Verbandsklasse in die Bezirksoberliga hinnehmen.

Die Herren 55 konnten ihr Gastspiel in Calw zwar mit 5:4 gewinnen, jedoch hätte es zum Verbleib in der Verbandsklasse mindestens ein 7:2-Erfolg gebraucht. Christian Majowski, Peter Gross und Frank Schmelter gewannen ihre Einzel, Klaus WIemers, Jürgen Dähmlow und Manfred Dreyer verloren jeweils glatt in zwei Sätzen.
Für die Punkte im Doppel und zum Auswärtssieg sorgten Majowski/Schmelter und Gross/Dreyer.
Mit 2:3 Punkten belgt die Mannschaft den fünften Platz punktgleich mit dem Dritt- und Viertplatzierten. Das schlechtere Matchverhältnis an gewonnen zu verlorenen Begegnungen spricht leider gegen die Herren.

Auch das letzte Spiel der Damen 40 ging verloren. Gegen den Mitabsteiger aus Pliezhausen verloren die Damen zuhause mit 1:8. Für den Ehrenpunkt sorgte Uschi Hartel durch einen 6:0 1:6 7:6 Erfolg im Einzel.
Nach drei Aufstiegen in Serie musste die Mannschaft erkennen, dass die Gegnerinnen in dieser Saison noch zu stark waren. Mit den wertvollen Erfahrungen aus der diesjährigen Runde gehen die Damen im nächsten Jahr in der Bezirksoberliga mit neuem Mut an den Start.

Mit einer 2:7-Niederlage haben die Damen 50 in der Württembergliga die Saison beendet. Beim TC Ötisheim konnten lediglich Ingeborg Klempt an Position drei im Einzel sowie das EInserdoppel mit Elsbeth Elsland/Christine Sipos punkten.
Mit 4:2 Punkten belegt die Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz und hat wiederum bewiesen, dass sie zurecht in der höchsten Klasse des WTB mithalten kann.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.