Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Mannschaften
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 3344

Bericht 1. Spieltag 2010

1. Spieltag der Verbandsspielrunde 2010.

Aktive:

Die Herren erwischten einen Traumstart in die Runde. Das Auswärtsspiel in Dietersweiler wurde mit 9:0 gewonnen und somit der erhoffte und wichtige Sieg im Kampf um den Klassenverbleib in der Bezirksklasse 1 erzielt.
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem guten Nervenkostüm konnten die Punkte aus Dietersweiler entführt werden. Vier Einzelpartien wurden im Match-Tie-Break des dritten Satzes entschieden.
Zum Einsatz kamen Jens Gross, Jürgen Kreidler, Frank Kleinlogel, Michael Wiedmaier, Kevin van den Boom und Frank Fehrenbacher.

Bereits den zweiten Sieg im zweiten Spiel konnten die Herren 55 am Wochenende feiern. Nach dem 7:2-Heimspielerfolg letzte Woche gegen Nordstetten mussten die Schramberger nach Lützenhardt reisen. Weiterhin ohne die etatmäßige verletzte Nummer eins Christian Majowski ließen sich die Männer um Mannschaftsführer Jürgen Dähmlow nicht beirren und gewannen souverän mit 8:1.
Aus den Einzelbegegnungen wurde eine 5:1-Führung für die abschließenden Doppel mitgenommen. Auch hierbei blieben die Schramberger konzentriert und sicherten sich die weiteren drei Punkte zum Sieg.
Zum Einsatz kamen Peter Gross, Manfred Dreyer, Klaus Wiemers, Sepp Häbich, Freddy Schmelter und Peter Botta.

Die Damen 40 mussten sich mit 4:5 knapp dem TC Heuberg geschlagen geben. Bis spät in die Abenddämmerung des Samstags kämpften die Damen um die Punkte in Heuberg.
Für die Punkte aus den Einzeln konnten Edeltraud Knebel, Gabi Breyer und Uschi Hartel sorgen. Ursel Gross, Ulla Schacherer und Anita Kreidler mussten sich ihren Gegnerinnen geschlagen geben. Mit dem 3:3 Zwischenstand gingen die Damen hoffungsvoll in die Doppelpaarungen. Leider konnte nur das Zweierdoppel Schacherer/Knebel gewinnen, so dass am Ende die knappe Niederlage feststand.

Jugend:

Für die KIDs-Cup-Mannschaft begann die Runde mit einem 5:3-Heimsieg gegen Dunningen. Nach den Siegen von Darian Pauli, Victoria Vochatzer und Max Heß musste noch eine Doppelbegegnung gewonnen werden. Dies gelang der Paarung Vochatzer/Heß ohne größere Probleme in zwei Sätzen.

Die Knaben mussten sich äußerst knapp gegen den TC Lossburg geschlagen geben. Nach Punktegleichstand entschied das Satzverhältnis von 7:6 zugunsten der Gastgeber. Leander Vochatzer und Pascal Fahrner sorgten für die Punkte aus den Einzeln. Tim Heß und Dustin Kleinlogel verloren jeweils knapp in zwei engen Sätzen.
Das Doppel Vochatzer/Heß konnte sich in drei Sätzen durchsetzen, die zweite Paarung Kleinlogel/Fahrner verlor in zwei engen Sätzen.

Mit 5:3 konnten die Juniorinnen ihr erstes Spiel gegen Musbach erfolgreich absolvieren. Alisa Moosmann und Laura Kaiser waren wie so oft die zuverlässigen Punktelieferantinnen. Durch einen knappen Dreisatzsieg steuerte Nathaly Pfau den dritten Punkt aus den Einzelbegegnungen bei.
In den Doppelpaarungen ließen Moosmann/Kaiser nichts mehr anbrennen und sicherten den jungen Schrambergerinnen den Sieg. Die zweite Paarung Pfau/Kammerer unterlag knapp in drei Sätzen.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.