Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Veranstaltungen
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 1472

Jugendclubturnier 2009


Bewertung:  / 0

In diesem Jahr fand das Jugendclubturnier am Samstag, den 18. Juli auf der Wittumanlage statt. Trotz schlechtem Wetter mit kalten Temperaturen und regelmäßen Regenschauern boten die Jugendlichen spannende und heiße Spiele. Es wurde mit viel Einsatz und Eifer um jeden Punkt gekämpft.

Gespielt wurde in den Altersklassen Kleinfeld (bis 10 Jahre), Mädchen und Knaben (jeweils 10-14 Jahre) sowie Juniorinnen und Junioren (jeweils 14-18 Jahre).
In allen Altersklassen setzten sich am Ende die Favoriten erwartungsgemäß durch.

 

Darian Pauli konnte seinen Titel aus dem Vorjahr im Kleinfeld erfolgreich verteidigen. Er verwies Max Heß, Fabian Brugger und Erik Abermeth auf die weiteren Plätze.
Im Modus "Jeder gegen Jeden" war Darian nicht zu schlagen und somit erspielte er sich verdientermaßen den Meistertitel.

 

Bei den Mädchen wurde ebenfalls im Modus "Jede gegen Jede" gespielt. Mit Nicole Schmid setzte sich die konstanteste Spielerin durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Manjit Lange und Doreen Mayer.

 

Das Knabenfeld wurde von Leander Vochatzer angeführt. Der mehrfache Bezirksmeister ließ seinen Gegner keine Chance und gewann souverän den Meistertitel.
Mit Tim Heß und Dustin Kleinlogel folgten auf den Pläzten zwei und drei zwei weitere talentierte Nachwuchsspieler. Den vierten Rang belegte Oliver Lange, der dieses Jahr noch Leergeld bezahlen musste.

 

Mit nur zwei Spielerinnen war die Teilnehmerzahl bei den Juniorinnen sehr mager. Dies hielt die beiden Dauerrivalinnen Alisa Moosmann und Laura Kaiser jedoch nicht ab, ein packendes und gutklassiges Finale zu spielen. Wie im Vorjahr konnte sich Alisa knapp gegen Laura durchsetzen und ihren Titel erneut verteidigen.

 

Bei den Junioren kam es in den Halbfinalspielen zu den erwarteten Begegnungen. Topfavorit Oliver Hartel traf in der Revanche für das letztjährige Finale auf Erik Kammerer. Mit seinem druckvollen und sicheren Spiel ließ Oliver Erik keine Chance und setzte sich souverän durch.
Das zweite Halbfinale zwischen Dennis Hartel und Joshua Brucker war zu Begin ausgeglichen. Es gab viele enge und spannende Ballwechsel. Am Ende konnte mit Dennis der etwas risikofreudigere Spieler gewinnen.
Im Spiel um den dritten Platz setzte sich Joshua Brucker glatt gegen Erik Kammerer durch. Das mit Spannung erwartete Bruderduell im Finale zwischen Oliver und Dennis konnte der ältere Bruder und Vorjahressieger Oliver für sich entscheiden. Dies war bereits der dritte Sieg in Serie für Hartel, der nun zu den Aktiven wechselt.

Bild Sieger

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.