Jubiläum
A+ A A-

Termine

  • Kategorie: Veranstaltungen
  • Geschrieben von Jens Gross
  • Zugriffe: 1820

Generalversammlung 2011


Bewertung:  / 0

Am 30. März lud der Tennisclub Schramberg zur jährlichen Hauptversammlung seine Mitglieder ins Clubheim ein.

Der 1. Vorsitzende Hubert Bigdon ließ in seinem Jahresbericht die vergangenen Monate Revue passieren.
Besonders erwähnte er die gute Beteiligung beim Saisoneröffnungsturnier im Rahmen der Aktion "Wir helfen Afrika",
die einen Spendenbetrag von 250 Euro erzielte. Das Sommerfest, das erstmalig an einem Sonntag ausgetragen wurde, war hingegen weniger gut besucht,  so dass für dieses Jahr der Termin wieder auf einen Samstag gelegt wird.
Auch das Thema Arbeitseinsätze wurde von Bigdon kritisch angesprochen, da sich hierfür nur wenige Mitglieder zur Verfügung stellen.


Sportwart Jens Gross konnte auf eine erfolgreiche Sommerrunde zurückblicken. Die Herren schafften nach dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksklasse 1 den direkten Aufstieg in die Bezirksliga. Die Herren 55 und Damen 40 konnten sich erfolgreich in der Bezirksoberliga halten. An der Spitze befinden sich weiterhin die Damen 50 in der Württembergliga.
Für die kommende Runde konnten zwei neue, junge Mannschaften mit den Damen und Herren gemeldet werden.
Die bisherige Herrenmannschaft wechselt altersbedingt zu den Herren 30.


Breitensportwart Peter Gross berichtete vom erfolgreich etablierten Doppelabend, welcher dieses Jahr von Beginn an mittwochs angeboten wird.


Leider mussten die Stadtmeisterschaften abgesagt werden, jedoch wolle man in diesem Jahr einen weiteren Versuch mit einem geänderten Konzept starten.


Jugendwärtin Uschi Hartel konnte ebenfalls von einer erfolgreichen Runde berichten. Die Junioren schafften den Aufstieg in die Verbandsstaffel, die Knaben und die Juniorinnen scheiterten jeweils nur äußerst knapp am Meistertitel. Auch die KIDS-Cup-U12-Mannschaft war sehr erfolgreich und konnte sich den Meistertitel ergattern.

Für dieses Jahr wurde zusätzlich eine Mädchenmannschaft gemeldet.

Durch den Schnuppertag und die Kooperation mit dem Wittumkindergarten konnten neue Kinder geworben werden.

Kassenwart Michael Wiedmaier stellte in seinem Bericht  trotz leicht rückgängiger Mitgliederzahlen eine gute Kassenlage vor.

Kassenprüfer Rainer Hartel bestätigte den einwandfreien Zustand der Kasse und beantragte die Entlastung.

Verabschiedet wurde Uschi Hartel als Jugendwärtin nach 7 jähriger Amstzeit. Als Nachfolgerin wurde Doris Kleinlogel gewählt.

Der 2. Vorsitzende Christian Majowski wurde in seinem Amt für weitere zwei Jahre bestätigt.

Kommentare (0)

500 Zeichen verbleiben

Cancel or

Copyright © 2018 TC Schramberg e.V.